Zum Inhalt springen

Monatsr├╝ckblick Juni: Netzwerk-Power

Beitrags

Der Juni stand ganz und gar im Zeichen von Kundenprojekten und LinkedIn. Und, was war sonst noch los im Juni? Was lief gut? Was gibt es Neues? Was war mein Hurra des Monats? Das und noch mehr liest du in meinem Monatsr├╝ckblick Juni.

Die Pro Bono Aktion ÔÇ×Wir f├╝r dich!ÔÇť ist abgeschlossen und wir haben eine Gewinnerin ermittelt. Wer und was, das erf├Ąhrst du, wenn das Projekt verwirklicht ist.

Die in der Juni-Vorschau angek├╝ndigten Projekte sind inzwischen zum Teil abgeschlossen. Dazu gibt es demn├Ąchst noch den einen oder anderen Beitrag. Und ein paar neue kleinere Projekte kamen noch dazu.

Gastbeitr├Ąge f├╝r mich und von mir

Ich habe weiter an meinem LinkedIn-Profil gefeilt. Neue Kontakte gekn├╝pft. So entstanden bzw. entstehen unter anderem Gastbeitr├Ąge (s. u.) f├╝r meinen Blog und ein Gastbeitrag > „Mehr Erfolg auf Pinterest“ von mir f├╝r einen Blog als Gastautorin.

The Power of LinkedIn: 1000+ Follower

In der letzten Woche war ich wieder beim LinkedIn-Boost-Camp dabei. Habe meinen Input vom M├Ąrz aufgefrischt und neue Impulse mitgenommen. Es hat wieder viel Spa├č gemacht, vor allem der Austausch in der Gruppe. Und ich habe schon ├╝ber rund zwei Wochen fr├╝her mein erkl├Ąrtes Ziel erreicht: Die magische Grenze von 1.000 Followern geknackt. Aktuell stehe ich bei 1087. Sicher, Follower sind nicht alles. Es m├╝ssen auch die richtigen sein. Aber so eine vierstellige Zahl hat einfach was.

LinkedIn - Profil Heidrun Lutz

Premiere: Das Podcast-Interview

Und last but not least, das Interview f├╝r den Podcast, das n├Ąchste Woche on air gehen wird. Es war echtes Neuland f├╝r mich. Ich dachte, das wird leicht. Ich wei├č, wovon ich rede, kein Problem. War es auch. Aber ich habe viel zu schnell geredet, ich h├Ątte mich etwas zur├╝cknehmen m├╝ssen. Wollte alles unterbringen … Bin gespannt, wenn ich die Aufnahme zum ersten Mal h├Âre. Ob es so schlimm ist, wie ich denke? Meine Interviewerin meinte, es w├Ąre cool gewesen. Na ja, schaun mer mal. Du bekommst nat├╝rlich sp├Ąter den Link und kannst dir selber ein Urteil bilden.

Mein Learning dazu: Falls, ich mal wieder ein Interview geben sollte, werde ich mich besser vorbereiten und mindestens ein paar Stichpunkte notieren. Oder ein bisschen ├╝ben und mein Sprechtempo etwas regulieren. Vielleicht w├Ąre es auch gut gewesen, wenn man mir mehr Fragen gestellt h├Ątte bzw. ich ├Âfter eine Redepause eingelegt h├Ątte? Denn ich war ein bisschen „lost“ ÔÇŽ Egal. Wieder eine Erfahrung mehr.

Gibt es ein Sommerloch?

Sommerloch im Business?

Bis jetzt ist das Sommerloch gn├Ądig mit mir. Noch gibt es keins. Darf gerne so bleiben.

Da auch der Juni sehr arbeitsintensiv war, bin ich auch mit meinen Online-Kursen noch nicht weiter und habe mir dazu schon wieder etwas Neues ÔÇ×aufgehalstÔÇť. Durch einen Post bei LinkedIn ploppten die Comics bei mir wieder hoch. Und prompt flattert mir ein Newsletter ins Postfach mit einem kleinen Comic-Zeichenkurs in Buchform.

Du hast es vielleicht gelesen, als Kind und Jugendliche wollte ich mal Comiczeichnerin werden. Also habe ich zugeschlagen, zeichne nun jeden Morgen und werde dann zum Buch hier eine Rezension schreiben. Das Gute daran, so bleibe ich dran und schiebe es nicht immer wieder auf wie mit den Online-Kursen.

Ein paar Zahlen

Die Impressionen bei LinkedIn sind gegen├╝ber dem Mai etwas zur├╝ckgegangen (-5,2 %). Das lag an zwei Dingen: Meine „Gr├╝n-Serie“ war ein echter Booster. Im Juni habe ich eine solche Serie nicht geschafft. Und ich habe ab dem 21. Juni eine Beitragspause eingelegt. Dennoch sind die Interaktionen nach oben gegangen (+27,3 %). Und der SSI ist um 6 Punkte auf 60 % gestiegen, was zum Teil dem LinkedIn-Boost-Camp zu verdanken ist.

Also: alles gut.

Die Impressionen f├╝r meine Website/Blog sind okay. Allerdings etwas weniger Besucher als im Mai. Insgesamt ist hier noch Luft nach oben. Das soll sich bis zum Jahresende deutlich besser werden. Denn ich arbeite intensiv an meiner Strategie und hoffe, dass ich in den n├Ąchsten beiden Monaten alles umsetzen bzw. ansto├čen kann.

Die Blogbeitr├Ąge im Juni

Mein Minimalziel von f├╝nf Beitr├Ągen pro Monat habe ich trotz der umfangreichen und arbeitsintensiven Kundenprojekte geschafft. Yeah! Plus einen Gastbeitrag.

Wir f├╝r dich!

Monatsr├╝ckblick Mai ÔÇô Es gr├╝nt, w├Ąchst und gedeiht

12 von 12 Juni 2024 ÔÇô Kleine, gro├če Freuden

Gastbeitrag: Pinterest ÔÇô die perfekte Plattform f├╝r dein Online-Marketing?

Neu! Das erste Kundeninterview

E-Mail vs. Brief. Was ist umweltfreundlicher?

Mein Hurra des Monats

Die unglaublich gute, herzliche, inspirierende, wertsch├Ątzende Zusammenarbeit mit einem neuen Kunden und einer neuen Kooperationspartnerin. Wunderbar, dieses Projekt. Love it. – Wenn alles klappt, kann ich es dir bis Ende Juli vorstellen. (Ach ja, wir drei lieben das Meer. Was f├╝r eine sch├Âne Gemeinsamkeit.)


Ein sehr pers├Ânliches Nachwort: Dieser R├╝ckblick fiel mir ├Ąu├čerst schwer. Ich musste mehrmals ansetzen. Denn in meinem Kopf war/ist die H├Âlle los. Die Gedanken schossen kreuz und quer. Die Konzentration? Schwierig. – Warum? Meine liebe Mom ist heute Morgen f├╝r immer eingeschlafen. ­čÖü

Aber nach stundenlangem Schreiben – Erinnerungen und Gedanken, Verlust anfangen zu verarbeiten -, musste ich mich jetzt unbedingt mit etwas anderem besch├Ąftigen, ablenken.

2 Gedanken zu „Monatsr├╝ckblick Juni: Netzwerk-Power“

  1. Hi liebe Heidrun, ich kam ├╝ber deinen Namen wildpeppermint zu deinem Blog. Und fand deine Einblicke sehr spannend. Auch das du bei LinkedIN erfolgreich aktiv bist. Das mache ich aktuell noch gar nicht. Und wow – 5 Blogartikel im Monat – grazy. Und meine Gedanken sind auch bei dir wegen deiner Mama. Meine Mama ist auch sehr krank und dieser Tag es Abschiednehmens steht uns kurzfristig bevor. Daher kann ich dir sehr gut nachf├╝hlen wie es dir gerade geht. Meine herzliche Anteilnahme dir und deiner Familie. Liebe Gr├╝├če Mandy

  2. Liebe Mandy,

    wie sch├Ân, das freut mich! ­čÖé

    Danke! Meiner Meinung nach ist LinkedIn zurzeit die einzige Plattform, auf der es wirklich „nur“ ums Business geht. Es ist in aller Regel ein sehr wertsch├Ątzender Austausch. Man kommt leicht mit potenziellen Kunden und auch Partnern in Kontakt. Ich bin gerne dort. Nat├╝rlich darf es auch mal pers├Ânlich werden. Aber das Business ist das Wichtigste. Das eine schlie├čt das andere ja nicht aus.

    Herzlichen Dank f├╝r deine lieben Worte! Ja, es ist schwer. Phasenweise kann ich mich ablenken und dann … ­čÖü Wir standen uns sehr nahe.

    Und es tut mir leid, dass du auch eine schwere Zeit hast und noch bevor steht! F├╝hle dich ganz fest um├Ąrmelt, auch, wenn wir uns (noch) nicht kennen. <3

    Herzlich
    Heidrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Entdecke mehr von ­čĺÜ Nachhaltiges Grafikdesign f├╝r Gr├╝nder

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner