Zum Inhalt springen
Startseite ┬╗ Blog ┬╗ Einzigartige Social Media Vorlagen

Einzigartige Social Media Vorlagen

Ohne Pr├Ąsenz auf Social-Media-Plattformen geht im Business wenig bis nichts. Netzwerken, sich austauschen, Kunden und Kooperationspartner:innen treffen/finden, sich zeigen, wer man ist und was man kann. Die >> Marke aufbauen. Nat├╝rlich muss man nicht jede Plattform bespielen. Das gleich vorweg. Denn das l├Ąsst sich zumindest als Solo-Selbstst├Ąndige:r kaum bew├Ąltigen. Und muss nicht sein.

Wenn Du Dein Unternehmen gerade erst gegr├╝ndet hast oder bald gr├╝nden willst, also noch neu auf dem Markt bist, empfehle ich Dir, zun├Ąchst nur eine oder zwei Plattformen auszuprobieren. Um zu sehen, welche am besten zur Dir passt, wo Du Dich am wohlsten f├╝hlst und nat├╝rlich wo Du Deine Wunschkunden antriffst?

Es ist auch wichtig, dass Du Dir ├╝berlegst, wie und womit Du Dich pr├Ąsentieren m├Âchtest. Machst Du zum Beispiel gerne kleine Videos? Oder schreibst Du lieber? Auch ist zu ├╝berlegen: Willst Du Dich auf Storys, Reels oder „normale“ Posts konzentrieren.

Ich bin haupts├Ąchlich auf zwei Plattformen unterwegs. Das ist zum einen >> Facebook und seit einem knappen halben Jahr >> Linkedin sowie >> Instagram. Da sich „Insta“ aber in eine Richtung entwickelt hat, die nicht mehr wirklich zu mir passt, bin ich dort nur noch sporadisch anzutreffen.

Du hast keine Lust auf 08/15 Social-Media-Vorlagen?

So, und nun zu meinem eigentlichen Grund f├╝r diesen Beitrag. Meinem Social-Media-Men├╝. Ja, es gibt div. Apps wie Canva oder Adobe Express, mit denen man sich auch als Design-Laie gute Vorlagen f├╝r Posts, Storys und Titelbilder holen und mehr oder weniger individuell zusammenstellen kann.

Aber: Da diese Vorlagen von vielen genutzt werden, sehen sie auch mehr oder weniger gleich aus. Auch hat nicht jeder ein H├Ąndchen f├╝r die passenden Vorlagen, f├╝r die richtige Schrift- und Farbwahl usw., Stichwort: Corporate Design & Wiedererkennungswert.

Meine Erfahrung mit diesen Apps: So richtig gl├╝cklich werde ich damit nicht. Zu viel Auswahl, Tausend und eine M├Âglichkeit. Ewiges Scrollen. Nichts passt so richtig f├╝r mich. So verbringe ich viel Zeit mit der Suche nach einem passenden Layout und der anschlie├čenden Anpassung an meine Vorstellungen und mein CD (Corporate Design). Um am Ende festzustellen: Ich brauche viel zu viel Zeit f├╝r einen Social-Media-Post. Da bin ich schneller, wenn ich von Anfang an alles selbst gestalte. Jedoch: Zur Inspiration verwende ich Adobe Express durchaus gerne.

Social Media Templates, einzigartige Social Media Vorlagen, Social Media Kits zum Festpreis

Mag sein, dass ich mit Vorlagen grunds├Ątzlich nicht so gut kann. Meine Ideen passen selten in vorgefertigte Designs oder Raster und Formate. ­čśë

Wenn es Dir ├Ąhnlich geht und Du auch lieber eigene, einzigartige Templates haben m├Âchtest, die 100%ig zu Deinem CD passen, dann melde Dich. Wir besprechen Deine W├╝nsche und Ideen, f├╝r welche Portale und Beitragsformate Du Vorlagen ben├Âtigst und ich schn├╝re Dir Dein exklusives Social-Media-Men├╝ zum Fixpreis.

Ruf‘ an oder schreibe mir eine Mail.

PS: Nat├╝rlich gestalte ich nicht nur Templates und fix-und-fertige Social Media-Posts. Auch Werbeanzeigen (Paid Social Media) f├╝r Deine Online-Pr├Ąsenzen.

PPS: Noch ein Linktipp zum Thema >> „Organische vs. Paid Social Media“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner